Babymassage

Nächster Kurs-Start: 14. Februar 2020 freitags von 9 – 10 Uhr im Familienzentrum Uslar

Was ist Babymassage – Berührung mit Respekt®?

„Babymassage – Berührung mit Respekt®“ dient einer gelungenen Bindungsentwicklung und verhilft Eltern und Kindern zu einem guten Start. Die Eltern-Kind-Beziehung hat in den Kursen der DGBM e.V. immer einen hohen Stellenwert.

Berührung ist für das Wohlbefinden unserer Kinder und für die Gesellschaft als Ganzes essentiell. Die „Babymassage – Berührung mit Respekt®“ findet immer mit dem Kind und nicht an ihm statt. Die Frage um „Erlaubnis“ zur Berührung und das „Danke“ am Ende einer Massage, sind dabei von zentraler Bedeutung. Dazu ist es wichtig, auch die Signalsprache des Babys zu kennen und zu verstehen.

Die „Babymassage- Berührung mit Respekt®“ basiert auf Elementen der indischen und der schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik.

In meinen Kursen zeige ich auch eine effektive Kolik-Massage, die Babys mit Bauchweh Erleichterung verschaffen kann.

„Babymassage – Berührung mit Respekt®“ wird mittlerweile auch in verschiedenen Kliniken und anderen Einrichtungen umgesetzt.

Eine gute Bindung ist das Wichtigste, was man seinem Kind mitgeben kann. Sie ist die Basis für Freiheit, Selbstvertrauen und Selbstbestimmung.

Wie alt sollte mein Baby sein um an einem Kurs teilzunehmen?

Am besten klappt es mit Babys ab 4 Wochen bis beginnendes Krabbelalter. Ein aktives Baby, welches sich schon dreht, kann genauso massiert werden. Da passen wir uns Babys aktueller Lieblingsposition einfach an.Wenn die Krümel mobil werden und wegkrabbeln, ist ein Kurs für Eltern eher frustrierend.

Kosten

6 x ca.75 Minuten = 60,00 € inkl. Skript, Massageöl und Getränke

Spezielle unparfümierte Massageöle, extra für empfindliche Babyhaut, erhaltet ihr von mir im Kurs als Geschenk, sowie sämtliche Techniken auch als Hand-Out für Zuhause. Ihr müsst lediglich ein großes Badehandtuch mitbringen.

Gibt es Kurse in meiner Nähe?

Du möchtest gern einen Kurs an deinem Wohnort (25 km um Uslar) besuchen? Bei einer Teilnehmerzahl von 4 bis 6 Teilnehmern*innen komme ich gern zu dir, sogar bis in dein Wohnzimmer. Ruf mich an und wir finden gemeinsam einen Weg. (0176 787 66 526)

Ich habe ein Frühchen mit empfindlichem Immunsystem und möchte ungern eine Babygruppe besuchen……

dann komme ich gern zu dir nach Hause und gebe einen Privat-Kurs nur für Euch. Die Teilnahmekosten ändern sich dadurch nicht.

Bedeuten Zwillinge doppelte Kosten?

Nein! Die Teilnahmegebühr berechne ich bei Zwillingen nur einmal. Du kommst einfach mit deinen Zwillingen und einer weiteren Bezugsperson (Papa, Oma, Opa), die selbstverständlich mit teilnimmt.

Ist eine Förderung möglich?

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabe-Pakets ist mein Kurs förderfähig nach vorheriger Antragsstellung, sofern du die Voraussetzungen erfüllst.